KW13: Die Provokations-Explosion

Montag – 28.03.22 – Kurzer Stream mit vielen Provokationen
Maske_Rainer
Kaum ist die Verhandlung vorbei, geht es mit Provokationen weiter

Rainer lädt das Video „Ich Glaub Ich Steh Im Wald“ hoch, welches ca. 15 Minuten Video dauert. Es ist das erste Video nach seiner Berufungsverhandlung und nach seinem Community-Beitrag in dem er mitgeteilt hat, dass er sich bessern werde.

Er beginnt das Video in dem er mitteilt, dass es ihn „ankotzt“ das man seinen Ford Ranger letzte Woche in Seukendorf gesehen hat, obwohl er dort nur Essen wollte. Allerdings wurde er in Seukendorf gesehen wie er eine Couch verladen hatte und dies mit einen Communitybeitrag quittiert hatte, dass er nur einem Freund beim Umzug helfe und er noch keine Wohnung habe. Diesen Communitybeitrag hat er aber sehr schnell wieder gelöscht. Was entspricht nun der Wahrheit?

Angeblich hätte man ihn nicht gesehen wie er letzte Woche in die Sauna gegangen ist und sonst wie seine Freizeit verbracht hat, was im Grunde wieder eine passive Provokation an die Leute ist ihn zu suchen. Ebenfalls teilt uns Rainer mit das seine Einnahmen wieder wegen der Berufung, genauso wie durch die Gerichtsverhandlung, durch die Decke gegangen sind und er dafür sehr dankbar ist.

In der zweiten Hälfte des Videos wendet er sich dann seinen Haidern zu und zwar in einem relativ aggressiven Ton:

  • Man solle aufhören unbeteiligte ins Drachengame mit reinziehen wie man es sei 10-8 Jahren schon tut. So wie mit seinen Freunden, Familien und Nachbarn.
  • Bestes Beispiel für das generelle Verhalten der Haider ist die Berufungsverhandlung. Hier kam der Taschenlampenhaider angetrunken als Zeuge vors Gericht und der Handtuchhaider sei besoffen von einer Rolltreppe gefallen.
  • Danach kommt eine erneute Provokation „das es einen guten Grund gibt wieso er auf Bewährung wäre“ und das wenn man zu ihm kommt direkt eins auf „die Fresse“ bekommt.
  • Rainer blubbert etwas von Menschenrechte und das Recht der Unantastbarkeit hat. Was Rainer wohl meint sind allgemeine Menschenrechte und das die Würde des Menschen unantastbar ist. Er meint daraufhin das er konstant angegriffen wird, nur weil er Videos im Internet macht. Er wäre gezwungen gegen Menschen zu kämpfen. Und er müsse flüchten, weil Leute ihn „vernichten“ wollen.

Rainer spricht das Ende des Livestreams der Antimobbing-Guys an. Hier sollen diese gesagt haben das Rainer nun Vogelfrei sei und ihm direkt mit dem Tod gedroht haben. Das hat aber Rainer nicht wirklich verstanden oder dreht es absichtlich falsch da. Am Ende des Livestreams als man sich über das Urteil unterhalten hatte, meinten die beteiligten, dass der Richter Rainer für Volgefrei erklärt hat, da er ja alles tun und lassen kann was er will.

Dienstag – 29.03.22 – Staatsanwältin geleakt

Angeblich hat jemand die privaten persönlichen Daten der Staatsanwältin geleakt, die derzeit beschäftigt ist die Revision gegen Rainer einzulegen. Die Gruppe auf Telegram und verschiedene Haider teilen mit das Sie dies verurteilen und nicht befürworten.

Mittwoch – 30.03.22 – Neues Statement von Adlersson
Adlersson_Entschuldigung
Adlersson entschuldigt sich für sein Verhalten und möchte auch das Drachengame verlassen

Der Youtuber Adlersson hat ein neues Video hochgeladen und entschuldigt sich dort für sein Verhalten während Rainers Berufungsverhandlung. Er teilte ebenfalls mit das er nicht mehr aktiv am Drachengame teilnimmt.

Donnerstag – 31.03.22 – Sichtung in Dortmund

Rainers Ford Ranger wird von einigen Personen in/um Dortmund gesehen wie er in einer Einfahrt parkt. Allerdings fehlen die Nummernschilder. Das Fahrzeug konnte dennoch als das von Rainers identifiziert werden, da das Kennzeichen auf der Umweltplakete steht. Nach kurzer Zeit versammeln sich einige Haider vor dem Haus und eine junge Dame kommt heraus und fragt was los ist, es handele sich hier um privaten Grund und man solle doch bitte gehen. Einer der Haider kennt die Dame und nennt sie auch beim Namen. Auf die Frage was man bei ihr wolle teilt mit, dass man weiß wer hier zu besuch ist.

Nachdem sich immer mehr Haider zu versammeln scheinen, ruft man die Polizei und auch kurz danach ist Rainer gezwungen das Haus zu verlassen und fährt mit seinem Ford Ranger weg.

Freitag – 01.04.22 – Hochzeit 2.0 + Zoo-Besuch
Zweiter_Heiratsantrag
Was ist dran am „Heiratsantrag“, oder ist es doch nur Aprilscherz?

Rainer veröffentlicht das Video „Heiratsantrag, die Zweite“ in dem Rainer innerhalb von 9 Sekunden einer sich neben sich sitzenden Dame einen kurzen Antrag macht ohne sie dabei anzusehen, sie stimmt zu und sie küssen sich dann. Des Rest des 23 Sekunden-Videos ist der Ende-Abspann gefolgt von einem „Fortsetzung folgt…“

Es handelt sich dabei um die gleiche Dame die Rainer auch Obdach gegeben hat. Ob es sich dabei nur um einen Aprilscherz handelt, oder die beiden wirklich zusammen sind (sie wurden die ganze Woche wohl schon zusammen gesehen) ist dabei unklar.

01.04.22_CommunitybeitragEs erscheint am gleichen Tag noch ein Community-Beitrag von Rainer der verdächtig wenig Rechtschreibfehler aufweist, um wirklich von Rainer geschrieben worden zu sein.

Am gleichen Tag erschien ebenfalls Rainers Video „Nürnberg Tiergarten“ innerhalb von 25 Minuten zeigt Rainer uns den Nürnberger Tiergarte, aber ohne Ton. Es dauert etwas 6 Stunden bis ihm dies wohl auffällt und er dann das Video „Nürnberg Tiergarten die 2te“ hochlädt.

Samstag – 02.04.22 – kleiner Vlog zum Wochenende

Auf seinem Vlog-Kanal lädt Rainer das Video „Vlog #134“ mit 3 Minuten länge hoch. In diesem meint er das er gestern (01.04.22) eine „ziemliche Bombe rausgeballert hat“, vermutlich meint er seinen Heiratsantrag. Mit Videos soll es dann nächste Woche vermehrt weitergehen. Des Weiteren beschwerd er sich unter anderem über die erhaltenen Bestellungen, man würde damit mehr den Firmen schaden als ihm.

Auch möchte er sich bald wieder einen Greenscreen holen, damit er von woanders aus streamen kann. Ebenfalls teilt er mit, dass es ihm wieder gut geht. Die Berufungsverhandlung wäre sehr anstrengend gewesen und habe ihn sehr mitgenommen. Rainer spricht auch wieder die Haider an, da diese angeblich schon wieder Leute mit ins Drachengame gezogen haben.

Was er auch anspricht ist das einlegen der Revision der Staatsanwaltschaft diese „seien ja sehr unzufrieden mit dem Ausgang und wollen ihn in den Knast bringen“.

Sonntag – 03.04.22 – Sendepause
Youtube-Kanal der Woche

Der Youtube-Kanal dieser Woche ist „Uti van Stillreich“ der sich früher auch der Altschauerberger Beobachter nannte. Dieser macht öfter Reaction-Videos rund ums Drachengame und taucht auch öfter bei Videos und Livestreams anderer Drachengame Reaction-Youtubers auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

1 × vier =