KW 07: Und weg war die Glasfaser

Montag – 14.02.22 – Road Rage
Der Glasfaserkasten befindet sich am Ortseingang zu Altschauerberg

Wie bereits im Nachtrag zu letzter Woche erwähnt haben unbekannte dem Rainer den Glasfaserkasten in der Nacht von Sonntag auf Montag umgerissen und alle Kabel abgeschnitten. Es ist hierbei nochmal zu erwähnen das Rainer am Sonntag noch ein Video hochgeladen hat, indem er die Haider beleidigt hat die sein Breitbandkabel abgeschnitten haben und erklärt das er ja sein Internet über Glasfaser hat. Das ist natürlich nicht sehr nett und auch eine Straftat, aber dann solche Personen noch anzustacheln indem man ein Video gegen sie macht und beleidigt ist halt natürlich selten dämlich.

Einige schaulustige Besucher haben sich das ganze angesehen und Fotos vom Kasten gemacht. Währendessen ist Rainer mit seinem Ford Ranger aufgetaucht und hat angefangen die Schaulustigen zu Bedrohen und zu Beleidigen, die dann als Antwort darauf mit Eiern geworfen haben. Nach Angaben der Schaulustigen hat Rainer wohl auch versucht diese mit dem Ford Ranger zu jagen bis er dann im Schlamm der Wiese stecken geblieben ist. Hierzu ein kleiner Clip weiter unten.

Dienstag – 15.02.22 – Beschwerdevideo

Am Dienstag folgt dann das Beschwerde-Video von Rainer über den Vorfall mit dem umgeworfenen Glasfaserkasten. Er hat dabei vollkommen recht, wenn er sagt das es eine scheiß Aktion war die ja nicht nur ihn betrifft sondern alle möglichen anderen Leute in seinem Ort und Umgebung. Schlussendlich hat dies einen Schaden von geschätzt 3.000,00 € verursacht. Leider belässt Rainer es nicht dabei und beleidigt wieder die Haider. Er behauptet dann noch ihm wäre ein finanzieller Schaden entstanden, weil er nicht streamen konnte und teilt einen Satz später mit das es ihm ja egal seien kann er hatte ja für diese Woche weniger Streams eingeplant. Er spricht sogar von einer Pause für diese Woche.

Mittwoch – 16.02.22 – Sendepause

Es war am Mittwoch sehr ruhig. Keine Streams keine Videos.

Donnerstag – 17.02.22 – Respektlos

Neben einem #FragDrache-Video und einem relativ belanglosen Stream hat Rainer auch ein Video veröffentlicht, indem er sich fragt wo der ganze Respekt hin ist, da er beim ReWe und an der Tankstelle geduzt wird.

Freitag – 18.02.22 – Zelda Stream

Es gab dann wieder einen Zelda Stream. Viel ist dazu nicht zu sagen, außer „Wollte Rainer sich diese nicht eine Pause gönnen?“.

Samstag – 19.02.22 – Wie stehts um den Umzug?

Am Samstag gab es dann wieder einen Stream. Besonders zu erwähnen ist das Rainer ca. 5 Minuten über seinen bevorstehenden Umzug spricht. Er soll nach eigenen Angaben innerhalb von 3-4 Wochen aus der Schanze ausziehen, da er ja derzeit nur von der Stadt geduldet wird. Die Stadt hat dann für ihn in Nürnberg eine Wohnung gefunden, allerdings wollte die Mietgemeinschaft ein Gespräch mit ihm. Er wurde nach einer Woche abgelehnt. Angeblich aufgrund der Haider.

Einer seiner Pläne wäre auch von Hotel zu Hotel zu reisen und von dort aus zu arbeiten. Da Rainer allerdings im März seine Berufung hat ist dieses ausgeschlossen und wie er selbst bestätigt wäre er nach dem aktuellen Stand dann Obdachlos.

Um der Obdachlosigkeit zu entgehen, hier eine Empfehlung an Rainer. Wenn du keine Wohnung kriegst. Hol dir günstig ein Mobilheim und setze das auf einem Dauercamping Platz ab. Das kennt man eher aus den USA, ist aber auch in Deutschland möglich in einem sogenannten Trailerpark zu wohnen und diesen als Wohnsitz anzumelden. Standgebühr sollte nicht die Welt kosten, von daher sollte auch der Aufenthalt im Gefängnis dem keinen Abbruch tun.

Sonntag – 20.02.22 – Der Masterplan

Rainer hat mal wieder gestreamt und redet von neuen Konzepten und Plänen. Er ist der Meinung das er während das Berufungs- und vielleicht später Revisionsverfahren läuft, dass er einfach so durch Deutschland fahren kann und keinen festen Wohnsitz dafür braucht. Rainer geht nicht von einem Freispruch aus. Dabei meint er immer wieder das er sich nur verteidigt hat, obwohl er vor Gericht zugegeben hat die Körperverletzung aktiv begangen zu haben.

Rund ums Game – Anwalt Jun

Letzte Woche wurde ja bereits über den Anwalt Herr Jun berichtet. Dieser hat nun auf seinem Youtube-Kanal zur Drachenkonferenz am 21.02.22 eingeladen. Er möchte zusammen mit den Haidern nochmal ein Gespräch führen.

Youtube-Kanal der Woche

Dieses mal ist es „Der heilige Ofenkäse„. Er produzierte kleine 5-15 Minuten Videos rund ums Drachengame. Beispielsweise wie es um die Gesundheit von Rainer steht, was ihm in der JVA zu erwarten hat und mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

13 + sechs =