KW 06: Angriff aufs Breitbandkabel

Montag – 07.02.22 – …zum Kotzen

Die Woche startet mit einem Vlog der einen kurzen Cut am Anfang hat. Rainer geht es nicht gut, nachdem Cut scheint es ihm etwas besser zu gehen da er uns mitteilt das er eben gekotzt hat. Generell ist anzumerken das Rainer in letzter Zeit öfters sagt das es ihm nicht gut geht. Gerade in Anbetracht der Bilder von seinem Bein. Rainer, nochmal: Geh zum Arzt! Niemand hat etwas davon wenn du Tod umfällst.

Dienstag – 08.02.22 – Kurz vor dem Meltdown?

Am Dienstag geht es mit seinen Streams weiter bei denen sich Rainer über die Besucher beschwert. Diese beleidigt er als Arschlöcher, Hurensöhne und so weiter. Man merkt deutlich das Rainers Fell immer Dünner wird und man fragt sich wann der nächste Meltdown kommt. Auch tut sich mir persönlich die Frage auf, ob Beleidigungen solcher Art nicht gegen die Youtube Community Richtlinien sind.

Mittwoch – 09.02.22 – Das Hochlandgericht

Nach der Nintendo Direct die sich Rainer anschaut, aber nicht re-streamt (weil man ja kein Dieb sei wie die Haider) redet er etwas über die bevorstehende Gerichtsverhandlung die am 21. März 2022 stattfinden soll. Sollte die Berufung nichts werden, so würde es immer weiter versuchen und bis zum Hochlandgericht gehen.

Meine persönliche Meinung dazu ist, dass Rainer nicht ins Gefängnis gehen wird. Nicht weil es nicht genug Beweise und Geständnisse von Straftaten gibt, sondern weil Rainer schon einmal ins Gefängnis sollte und zwar in die Ersatzhaft. Damals als die bayrische Landesmedienanstall ihm das streamen wegen fehlender Lizenz untersagt hatte hagelte es bei Rainer Zwangsgelder, die er damals nicht gezahlt hat weil seine Einnahmen es damals noch nicht hergegeben haben. In einem Stream hat er dann einen Brief vorgelesen das Rainer dann eine Ersatzhaft antreten sollte, dies aber vom entsprechnden Gericht abgelehnt wurde. Grund dafür wird Rainers Gewicht gewesen sein und seitdem ist es nicht besser geworden. Durchstöbert man das Netz etwas so findet man einige Artikel von verschiedenen Urteilen, wo zu fette Straffällige nicht ins Gefängnis gekommen sind, weil diese nicht ausgestattet sind diese aufzunehmen und es entweder zu einer starken Verzögerung des Haftantrittes kam oder der Haftantritt einfach in Hausarrest umgewandelt wurde.

Donnerstag – 10.02.22 – Boggemohn Stream

Am Donnerstag gab es einen nichtssagenden Pokemon Stream.

Sonntag – 13.02.22 – Kabel gekappt

In der Nacht von Samstag auf Sonntag hatte Rainer von über 20 Leuten gleichzeitig besuch, die über den Zaun geklettert sind und ihm das Breitbandkabel abgeschnitten haben. Am Sonntag gab es dazu einen Vlog in dem Rainer diese Leute nur Beleidigt, Bedroht und dann über diese gelacht hat, weil der alte Breitbandanschluss am Haus nicht mehr verwendet wird, da Rainers Internetanschluss über die Glasfaserleitung im Boden bereitgestellt wird.

Ansonsten hat der Vlog keinen Nennenswerten Inhalt außer wieder Haider zu triggern und zu sagen „Ätsch Bätsch, hat nicht geklappt“. Ich heiße das nicht gut, aber wir wissen dann wieso die gleiche Gruppe vielleicht nächstes Wochenende vor der Tür steht und versucht mit Spaten die Glasfaserleitung auszubuddeln.

NACHTRAG (14.02.22, 16:15 Uhr)

Anscheinend hat jemand den Telefonverteiler in Rainers unmittelbarer Umgebung in der Nacht zwischen Sonntag auf Montag zerstört. Allerdings scheint dies Rainers Internetaktivität nicht beeinträchtigt zu haben und sollte das mit Rainer in zusammenhang stehen: Ihr Idioten kappt einem ganzen Ort die Telefonleitung nur um einer Person das Internet wegzunehmen. Dort oben ist der Empfang mit dem Handy extrem schlecht bzw. fast gar nicht vorhanden. Was wäre gewesen wenn jemand dort einen Unfall Zuhause gehabt hätte? Vom Sachschaden mal ganz zu schweigen?

Edit: Anscheinend beschwerd sich Rainer gerade in seinem Stream das der Kasten doch zu ihm gehört hat und er bis vor kurzem kein Internet hatte.

Sonstiges – Der Anwalt Herr Jun

Diese Woche gab es mehrere Videos vom Youtubekanal des Anwalts Jun. Dieser hat sich der Thematik des Drachengames angenommen und zum Urteil vom Oktober 2021 seine professionelle Meinung in ein Video verpackt was zuerst auf wenig gegenliebe gestoßen ist. Daraufhin hat er aktiv das Gespräch mit den Haidern gesucht um sich eingehender über die Thematik zu informieren und hat dann erneut ein Video über die Urteilseinschätzung gemacht.

Wirklich sehr Interessante und Informative Videos, da man die Seite der Haider sehen kann und die des Anwalts.

Youtube-Kanal der Woche

Diese Woche möchte ich den Youtube-Kanal der Hagebuddne empfehlen. Auch wenn er etwas langsamer ist als andere Reaction-Kanäle so ist er doch stets sehr Unterhaltsam und bringt auch eigene Videos zum Drachengame raus. Eines der Interessantesten ist das Video „Ist Rainer Winkler ein Psychopath?“ indem er Schritt für Schritt analysiert ob diese Bezeichnung auf Rainer zutrifft.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

drei × 2 =