KW40: Auf Krampf im Internet

Letzte Woche ist der Wochenrückblick zu Kalenderwoche 39 aufgrund der sehr dünnen Informationslage ausgefallen. Dies hat sich in der Kalenderwoche 40 geändert. Der Wochenrückblick zur Kalenderwoche 40 startet am 03.10.2022 und endet am 09.10.2022. Es folgt wieder eine kurze Zusammenfassung.

Der Drachenlord wurde am Dienstag zum ersten mal gesichtet als er sich in Emskirchen in eine Apotheke begangen hatte. Aufgefallen ist, dass an seinem Rucksack weder eine Isomatte noch ein Schlafsack zu sehen war und er stattdessen einen Regenschirm mit sich getragen hatte.

Ab Donnerstag wurde der Drachenlord vermehrt beim Rewe Matthias Zwingel beim Bäcker gesichtet. Hier hat er angeblich die ganzen Tage über verbracht und wohl auch fleißig beim Bäcker dessen Waren verzehrt.

Ab Freitag kam es dann zur Reaktivierung des Odysee-Kanal des Drachenlords und auf diesem hat er ein Video hochgeladen, dass ihn zeigt wie er im Wald steht. Die Szenen knüpfen direkt an sein Abschiedsvideo an und er redet über seine Situation. Man hört wie er durch die Gegend wandert und plant die Nacht auf dem alten Grundstück von Altschauerberg 8 zu verbringen. Er möchte Obdach in einem der übrigen Gebäude verbringen.

Nach dem Upload stellt der Twitter-Bot neue Aktivität auf Drachenlords Nintendo-Account fest. Dieser hat in der Zeit von 12-17 Uhr rund eine halbe Stunde Forza Horizon 5 gespielt.

Am Samstag lädt der Drachenlord einen kurzen TikTok-Clip hoch in dem er mitteilt, dass er eine Frau sucht um eine Familie mit am besten 3 Kindern zu gründen. Das Video löscht er später von seinem TikTok-Account, wird aber auf diversen Re-Upload Kanälen gesichert.

Am selben Tag folgt ein TikTok-Stream vom Drachenlord der ca. eine halbe Stunde andauert bis TikTok entscheidet diesen zu beenden, da der Drachenlord einen vorbeilaufenden Haider beleidigt. In dem Stream teilt der Drachenlord mit:

  • Das er ab Montag über keinerlei finanzielle Mittel mehr verfügt
  • Keines der Hotels in der Umgebung nimmt ihn mehr auf
  • Die Bürgermeisterin Frau Winkelspecht hat ihm ins Gesicht gesagt, dass sie sich eher von ihm verklagen lässt als noch etwas für ihn zu tun
  • Der Drachenlord nimmt an das die Stadt was für ihn regeln wird
  • Es gibt zwei Videos von ihm wo er angeblich im Zelt schläft
  • Der Drachenlord beschwerd sich über allgemeines Graffiti auf der Parkbank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

fünfzehn + 16 =